23.01.2020 - 07:00 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Zwei Arbeiter in Silo verschüttet: Beide tot

In Regensburg sind laut Polizei zwei Arbeiter in ein Silo gestürzt, sie wurden im Sand verschüttet. Die Männer wurden nach einer schwierigen Rettung in Krankenhäuser gebracht, wo beide an den Folgen des Unfalls starben.

Einsatzkräfte versuchen zwei Arbeiter aus einem Silo zu befreien.
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

In Regensburg sind zwei Arbeiter in ein Silo gestürzt, sie wurden im Sand verschüttet. Beide starben an den Folgen des Unfalls, der gegen 12.45 Uhr geschah. Die Rettung gestaltete sich schwierig, im Einsatz waren unter anderem Feuerwehr, Bergwacht, der Rettungsdienst und die Polizei. Die Arbeiter, 56 und 23 Jahre alt, konnten zunächst gerettet und reanimiert werden, sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Wie die Polizei mitteilt, sind beide gestorben. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Auf einem Firmengelände in Regensburg ist nach ersten Angaben ein Arbeiter in ein Silo gefallen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.