10.10.2019 - 16:04 Uhr
AmbergOberpfalz

Neue Seidenstraße: Chinese macht in Amberg Station

Ende August ist er in Peking gestartet, am Donnerstag hat er Amberg erreicht: Zhao Weichen (40) ist auf der neuen Seidenstraße unterwegs und macht einen Abstecher zu Freunden in der Oberpfalz.

von Uli Piehler Kontakt Profil

Der Chinese besucht ein befreundetes deutsch-chinesisches Paar in Hahnbach und Bekannte in Amberg. "Mein Ziel sind die Niederlande, dann habe ich zwei Kontinente durchquert", sagt Zhao Weichen. Er wollte die neue Seidenstraße befahren, hat dabei unter anderem Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, den Iran, die Türkei und Italien bereist. In einem holländischen Hafen wird das Auto verschifft und zurück gebracht. Die Heimreise erfolgt dann per Flugzeug.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.