28.02.2020 - 14:31 Uhr
AmmerthalOberpfalz

Feierabendseidel beim CSU-Ortsverband Ammerthal

Der CSU-Ortsverband Ammerthal hatte auf ein Feierabendseidel in die DJK-Sportgaststätte eingeladen. Ortsvorsitzender Robert Weiß freute sich über ein volles Haus.

Der CSU-Ortsverband ehrt Robert Weiß (Zweiter von rechts) für seine zehn Jahre als Ortsvorsitzender. Es gratulieren (von links): Bürgermeisterkandidat Peter Anton, Bürgermeister Florian Junkes aus Hohenburg sowie Gemeinderat Gerhard Schuller (rechts).
von Autor OEProfil

Eingefunden hatten sich auch CSU-Bürgermeisterkandidat Anton Peter, den Bürgermeisterkandidat von BZA, Stefan Anderle, für die CWG Stefan Badura, viele Vereinsvorsitzende sowie der Hohenburger Bürgermeister Florian Junkes. Bei der Veranstaltung wurde Weiß für seine zehn Jahre an der Spitze der CSU-Ortsgruppe geehrt. Gemeinderat Gerhard Schuller dankte ihm dafür im Namen aller Mitglieder.

Gemeinderat Stephan Badura zeigte die Ziele der CWG auf. Sachthemen stünden im Vordergrund, sagte er. So setze man sich für ein Glasfasernetz im gesamten Gemeindegebiet und W-Lan-Nutzung an mehreren Standorten in der Kommune ein. Ebenso im Bereich Elektromobilität für den Bau von vier Stromtankstellen im Gemeindegebiet.

Bürgermeisterkandidat Peter Anton stellte sich und seine Ziele vor. Die Außendarstellung der Gemeinde müsse unbedingt besser werden, forderte er. Er sei ein Teamplayer, der in vielen Vereinen ehrenamtlich aktiv sei. "Vereinsarbeit funktioniert nur, wenn man die Menschen mitnimmt, andere Meinungen akzeptiert und diskutiert", so seine Ansicht. Dies gelte auch für einen Bürgermeister. Im Zeitalter der Digitalisierung benötige jeder Bürger ein schnelles Internet. Nur Glasfaser garantiere dies. Dank der bayerischen Gigabit-Förderung bestehe die Möglichkeit, direkt ab Mai mit dem Verfahren zu starten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.