02.02.2020 - 15:48 Uhr
AmmerthalOberpfalz

"Was wäre die Kirche ohne die Frauen"

Voll besetzt war das Pfarrheim bei der Jahreshauptversammlung des katholischen Frauenbundes (KDFB) Ammerthal. Doris Weiß vom Vorstandsteam war die Freude bei der Begrüßung ins Gesicht geschrieben: "So viele waren es schon lange nicht mehr."

Gut besucht ist die Jahreshauptversammlung des Ammerthaler Frauenbundes.
von Autor MOFProfil

"Maria 2.0" war im vergangenen Jahr ein großes Thema beim KDFB und wird es auch im kommenden Jahr sein. Darum ging Pfarrer Klaus Haußmann, geistlicher Beirat, in seinen Grußworten darauf ein. "Was wäre die Kirche ohne die Frauen", sagte er. Als Vorbilder gelten hier Mutter Maria und Mutter Anna. Es sei durchaus legitim über die Stellung der Frau in der Kirche nachzudenken, vor allem in Zeiten der Emanzipation, "nur sollten die Frauen, die in der Kirche vorne mit dabei sind, auch beim Gottesdienstbesuch zu sehen sein". Haußmann: "Wir leben in einem Wohlstandsnest und sollten die Emanzipation nicht als selbstverständlich sehen." Der Pfarrer bedankte sich beim Vorstand für sein Engagement.

Irmgard Lehmeier und Simone Hoppe legten gemeinsam den Tätigkeitsbericht des Vorstandes vor. Der Verein zählt derzeit 203 Mitglieder. Schatzmeisterin Barbara Ehbauer zeigte eine korrekt geführte Kasse vor. Mit zahlreichen Bildern ließ Schriftführerin Lydia Kopp das Vereinsjahr 2019 Revue passieren und Doris Weiß hatte die viertägige Bildungsfahrt nach Ostfriesland in Versform noch einmal aufleben lassen. Für ihre 20-jährige Mitgliedschaft wurde Evi Götz (in Abwesenheit) geehrt.

Programm 2020:

Die viertägige Bildungsfahrt geht in diesem Jahr an den Comer See und nach Mailand (2 bis 5. Juli). Der KDFB hat zudem einen Lindedance-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene und einen Yogakurs mit Stefan Klatt aus Kastl im Angebot (jeweils im Pfarrheim). Außerdem: Freitag, 7. Februar, Winterwanderung zur Dorfgemeinschaft Götzendorf; Sonntag, 1. März, Solibrot-Gottesdienst; 6. März Weltgebetstag der Frauen aus Simbabwe; 1. April Palmbüschelbinden; 22. April Führung durch die Jura-Werkstätte; 13. Mai Muttertagsfahrt nach Weiden; 10/11. Juni Blumen sammeln für Fronleichnamsteppich und legen; 4. August Grillfest im Pfarrgarten; 20. Oktober Fahrt zur Firma Globus nach Schwandorf und im November eine Musical-Fahrt mit dem HKV.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.