27.09.2019 - 13:32 Uhr
BurglengenfeldOberpfalz

Favoriten siegen beim Junior-Race

Das erste Junior-Race-Turnier für den Bezirk Oberpfalz Nord findet im Tischtennis-Leistungszentrum Burglengenfeld statt. Ausrichter des Turniers ist der TTC Pirkensee.

von Josef GrabingerProfil

Mit 52 Teilnehmern war das Qualifikationsturnier für die Bezirkseinzelmeisterschaft am 20. Oktober zufriedenstellend besetzt. 13 Vereine auf dem Bezirk Oberpfalz Nord entsandten Jugendliche. Mit je acht Teilnehmern kamen aus Bruck und Steinberg die meisten Teilnehmer. In allen Altersklassen setzten sich die Top-Favoriten durch. Die ersten Achtplatzierten haben sich für die Bezirkseinzelmeisterschaft qualifiziert. Die Turnierleitung lag in den Händen vom Paul Münster, TV "Glück-Auf" Wackersdorf und den Mitgliedern des TTC Pirkensee. Bei der Siegerehrung freuten sich der Turnierleiter und der ausrichtende Verein über die zufriedenstellende Teilnehmerzahl. Erstmals waren wieder alle Konkurrenzen besetzt. Münster dankte dem TTC Pirkensee für die Ausrichtung und für die Unterstützung durch die Vereinsmitglieder. Er bedankte sich auch bei den Spielern für die Teilnahme und für das faire und sportliche Verhalten, was einen reibungslosen Ablauf ermöglichte. Den Qualifizierten wünschte er viel Erfolg bei der Bezirkseinzelmeisterschaft.

Die Resultate:

In den einzelnen Konkurrenzen des ersten Junior-Race-Turniers in Burglengenfeld gab es folgende Platzierungen:

Mädchen U 13: Anna-Lena Luber (TV Nabburg), Lina Royer (DJK SV Steinberg), Magdalena Meiler (TSV Detag Wernberg).

Mädchen U 15: Letizia Hecht (DJK SV Steinberg), Anna Höfler, (TV Glück-Auf Wackersdorf), Katharina Meiler (TSV Detag Wernberg).

Mädchen U 18: Narissa Radowan (TV Amberg), Uta Kiener, (TV Nabburg), Leonie Fischer, (DJK SV Steinberg), Elena Stangl, (SF Bruck 96), Sabine Näger (TSV Detag Wernberg), Elena Urban (TTC Pirkensee).

Jungen U 13: Vinzenz Birk (ASV Burglengenfeld), Leonhard Heldmann (TTC Kolping Hirschau), Noel Grabinger (TV Glück-Auf Wackersdorf), Leo Meßmann, (DJK SV Steinberg), Luca Drexler (TV Glück-Auf Wackersdorf), Fabian Hummel (TTSC Kümmersbruck), Stefan Probst (DJK SV Steinberg), Samuel Vavrinek (TSV Waldershof)

Jungen 15: Maxim Schulz (ASV Burglengenfeld), Franz-Joseph Birk (ASV Burglengenfeld), Luca Preißinger (TSV Waldershof), Martin Probst (DJK SV Steinberg), Leon Baranowski (SF Bruck 96), Maximilan Hollweck (TSV Detag Wernberg), Nils Kellermann (SF Bruck 96), Joachim Sperl (TV Glück-Auf Wackersdorf).

Jungen 18: Felix Holfelder (SV Altenstadt/WN 1949), Daniel Schneider (TV Amberg), Ben Bucher (TV Glück-Auf Wackersdorf), Tizian Ziegler (TSV Detag Wernberg), Adrian Ertl (DJK SV Steinberg), Christopher Fröhlich (SV Altenstadt/WN 1949), Jaschar lbrahim (SF Bruck 96), Robert Gorny (TSV Pressath 1927).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.