23.01.2020 - 16:51 Uhr
NabburgOberpfalz

Kirchenkids stärken Gemeinschaft

Die "Kirchenkids" als neues Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Nabburg-Pfreimd bieten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Bei den "Kirchenkids" können Kinder ab vier Jahren ihre Freizeit bewusst und sinnvoll gestalten. Unter der Leitung von Susanne Most (hinten) und Claudia Mutzbauer setzen sie hier eine Episode aus der Bibel mit Lego-Steinen kreativ um.
von Redaktion ONETZProfil

Die "Kirchenkids" als neues Angebot der evangelischen Kirchengemeinde Nabburg-Pfreimd bieten sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Sichtlich Freude haben die zehn Kinder ab vier Jahren im Gruppenraum im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Nabburg. Wie jeden dritten Mittwoch im Monat trafen sich die Kleinen um 15 Uhr um eineinhalb Stunden gemeinsam zu verbringen und Freizeit bewusst und sinnvoll zu gestalten. Die "Kirchenkids" als neueste Gruppe innerhalb der Gemeinde werden von Susanne Most und Claudia Mutzbauer angeleitet und mit kindgerechten Impulsen versorgt. So werden christliche Lieder gesungen und als zentrales Element eine Szene aus der Bibel kindgerecht umgesetzt. Interessenten über religiöse und konfessionelle Grenzen hinweg sind willkommen.

Das Angebot:

Die Termine

Bei den "Kirchenkids" treffen sich Kinder ab vier Jahren bis in das Grundschulalter jeden dritten Mittwoch im Monat (außer den Schulferien) von 15 bis 16.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Nabburg. Die nächsten Termine: 19. Februar und 18. März.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.