24.01.2020 - 16:27 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Für die Tafel auf Tüten verzichtet

In der vergangenen Adventszeit hat Frey mit seiner Tüten-Sparaktion versucht, zwei Ziele zu erreichen: Bedürftigen helfen und dabei auch noch die Umwelt unterstützen.

Den Erlös der Aktion bei Frey übergab Bettina Schmidt an die Vertreter der Schwandorfer Tafel.

Für jede eingesparte Tüte spendete das Unternehmen 20 Cent an die Tafel am jeweiligen Standort. Einer Pressemitteilung des Unternehmens zufolge kam bei der Aktion eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 4613 Euro über alle Standorte zusammen. "Wir freuen uns, dass Kunden extra wegen der Aktion auf Tüten verzichtet haben" sagte Helmut Hagner, Unternehmensleiter bei Frey. Bettina Schmidt, Leiterin des Hauses in Schwandorf, überreichte einen Scheck über 300 Euro für die Schwandorfer Tafel.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.