28.01.2020 - 16:01 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Hotel kommt, Kino-Projekt weiter in der Warteschleife

Die Kino-Pläne am Brunnfeld sind vorerst vom Tisch. Für das Hotel- und Gastronomieprojekt der Krakat Real Estate Group (KRE) soll ein vorhabensbezogener Bebauungsplan entwickelt werden.

Am Brunnfeld, neben dem Pendlerparkplatz (links), soll nun ein Hotel und eine Bäckerei samt Gastronomie entstehen. Die Kino-Pläne des Investors sind vorerst vom Tisch.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Die Kino-Pläne am Brunnfeld sind vorerst vom Tisch. Für das Hotel- und Gastronomieprojekt der Krakat Real Estate Group (KRE) soll ein vorhabensbezogener Bebauungsplan entwickelt werden. "Wir konzentrieren uns auf das Hotel und die Bäckerei", sagte Harald Gerlach den Oberpfalz-Medien. Der Ingenieur soll das Gelände entwickeln. Das nötige Grundstück, westlich des Pendlerparkplatzes und der Straße am Brunnfeld, ist laut seinen Angaben im Eigentum der KRE.

Damit sind Pläne für die restliche freie Fläche nördlich des Globus-Marktes bis an den Ortsrand von Höflarn erst einmal zumindest verschoben. Laut Dr. Gerlach wolle der Eigentümer hier selbst tätig werden, die Stadt Planungen aufstellen, die dann passend zu den Flächen für Hotel und Gastronomie entwickelt werden könnten. Das Rathaus will das weitere Vorgehen am Donnerstag bei einem Pressetermin erläutern. Von den Freizeiteinrichtungen, die vor über einem Jahr im Planungsausschuss erstmals vorgestellt wurden, ist damit nichts mehr übrig. Kino und Kinderland stehen damit weiter auf der Warteliste. Ursprünglich war auch von einem Bürogebäude die Rede, die VR-Bank als Nutzer im Blick. Die hat sich mittlerweile offenbar umorientiert und plant auf der gegenüberliegenden Seite des Brunnfelds, nahe einem Schnellrestaurant. Ein Hotel steht schon lange auf der Wunschliste von Stadtrat und Wirtschaft. Es soll nun hier nahe des Autobahnanschlusses entstehen. Bislang war hier von 80 bis 100 Betten auf fünf Stockwerken die Rede, im Zwei- bis Drei-Sterne-Standard. Die Frühstücks-Versorgung soll eine Bäckerei samt Cafe übernehmen, die am Brunnfeld auch produziert.

Für den Beherbergungsbetrieb und die Gastronomie soll nun ein vorhabensbezogener Bebauungsplan auf die Beine gestellt werden. Der Planungsausschuss des Stadtrates hatte bereits Ende 2018 seine Unterstützung zugesagt. Am Dienstag tagte das Gremium erstmals in diesem Jahr, das Vorhaben stand noch nicht auf der Tagesordnung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.