21.01.2020 - 13:32 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Joint im Spind

Im Spind einer Schule sind eigentlich Bücher oder Hefte verstaut. Ein 15-Jähriger deponiert an einer Schwandorfer Mittelschule darin allerdings auch Rauschgift - und fliegt auf.

In seinem Spind an einer Schwandorfer Mittelschule hatte ein 15-Jähriger Rauschgift versteckt.
von Benjamin Tietz Kontakt Profil

Die Schulleitung einer Grund- und Mittelschule in Schwandorf rief am Montagmorgen bei der Polizeiinspektion in Schwandorf an. Den Beamten gegenüber wurde laut Polizeibericht mitgeteilt, dass es aus dem Spind eines Schülers verdächtig nach Marihuana riechen würde.

Die Polizei rückte an, und noch vor der Durchsuchung des Spindes gab ein 15-jähriger zu, dass er dort einen Joint hinterlegt hatte. "Dieser wurde sichergestellt und eine Anzeige aufgenommen", teilt die Polizei abschließend mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.