16.01.2020 - 13:01 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Überall und jederzeit Hilfe leisten

Bei einer Feierstunde im Landratsamt überreicht Landrat Thomas Ebeling im Namen des Bayerischen Innenministers an vier Personen staatliche Ehrenzeichen in Silber und Bronze für langjährige Dienstzeiten.

Die Geehrten Dietmar Bleistein, Margit Güll, Elisabeth Altendorfner und Rosemarie Thanner (vorne, von links), sowie Franz Schindler, Landrat Thomas Ebeling, Alexander Trautner, Matthias Karl, OB Andreas Feller, Wilhelm Klein, Dieter Güll, Otto-Josef Langenhan, Hans Deyerl und MdL Joachim Hanisch (hinten, von links).
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

Ausgezeichnet wurde Margit Güll, die seit 25 Jahren bei der BRK-Bergwacht Schönseer Land tätig ist, vornehmlich bei Einsätzen im Skizentrum Reichenstein. Als Einsatzleiterin sei sie eine unentbehrliche Stütze der Bereitschaft. Elisabeth Altendorfner, seit 40 Jahren beim THW Schwandorf, sorge stets für die Verpflegung von Helfern und Gästen.

Auch im Ausland

Dietmar Bleistein ist seit vier Jahrezehnten beim THW Nabburg engagiert. Bleistein war bei vielen Einsätzen im In- und Ausland mit dabei - beim Hochwasser in Frankfurt, dem Erdbeben in Pakistan und der Flutkatastrophe in Indonesien.

Ausgezeichnet wurde auch Rosemarie Thanner vom THW Oberviechtach. In ihrer 40-jährigen Dienstzeit sei sie immer zur Stelle gewesen, wenn sie gebraucht wurde, hieß es.

Dank für Verdienste

Die Laudationes für die Geehrten sprachen Dieter Güll (BRK-Bergwacht Schönseer Land), Matthias Karl (THW-Regionalstelle Schwandorf), Alexander Trautner (THW Nabburg) und Hans Deyerl (THW Oberviechtach).

Abschließend grüßten die geladenen Ehrengäste MdL Joachim Hanisch, Franz Schindler und Oberbürgermeister Andreas Feller die Anwesenden und bedankten sich für die langjährigen ehrenamtlichen Verdienste bei den Geehrten. Die Geehrten seien der Beweis dafür, dass die Gesellschaft ohne das Ehrenamt um ein Vielfaches ärmer wäre.

Die Helferinnen und Helfer von BRK und THW würden überall und jederzeit Hilfe leisten, wenn diese benötigt werde.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.