27.01.2020 - 11:41 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

König der Löwen und Spiderman treffen sich bei der Knappnesia

Weit über die Landkreisgrenzen hinaus ist der Kinderfasching der Faschingsgesellschaft Knappnesia im Gasthaus Wagner in Großenfalz bekannt. Die Nummernschilder der Autos auf dem Parkplatz beweisen es am Samstag aufs Neue.

von Redaktion ONETZProfil

Tanz- und Spielerunden wechselten sich mit den Auftritten der Garden ab. Das abwechslungsreiche Programm war kurzweilig und faszinierte Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Nach dem Einmarsch der Garden und des Hofstaates eröffnete das Kinderprinzenpaar Anna I. und Yannik I. mit seinen Reden und dem anschließenden Prinzenwalzer das Fest.

Bei manchem Kind dürfte der Auftritt der Bambini- und später der Kindergarde den Wunsch geweckt haben, im nächsten Jahr selbst in der Reihe der Tänzerinnen zu stehen. Viele leuchtende Augen waren ein eindeutiges Anzeichen dafür. Mit Spielen wie Luftballon zertrampeln, Eierlaufen oder Sackhüpfen entstanden zwischen Gardeauftritten und Tanzrunden keine Pausen.

Auf der Tanzfläche tummelten sich Elfen und Prinzessinnen, die von einem Polizisten bewacht wurden. Der König der Löwen streifte auch in Großenfalz umher, ebenso Spiderman. Die Masken der Kleinen waren einfach sehenswert. Der Showtanz der Prinzengarde begeisterte Klein und Groß, auch wenn bei dem Stück der Horrorclowns auf die Masken verzichtet wurde. So wurde endlich das Geheimnis gelüftet, welche hübschen Gesichter sich bei den Abendveranstaltungen hinter den furchteinflößenden Clownmasken verbergen.

Nach rund drei Stunden war der Zauber vorbei, und Kinder und Eltern waren von einem abwechslungsreichen Nachmittag rechtschaffen müde.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.