10.10.2019 - 12:09 Uhr
Weiden in der OberpfalzOberpfalz

Hoch "Lisbeth" bringt warme Tage

Nachdem die vergangenen Tage wüst, regnerisch und kalt waren, kommt am Wochenende die Sonne wieder zurück. Hoch "Lisbeth" bringt bis zu 25 Grad Celsius.

In der kommenden Woche wird laut Wetterexperten Andy Neumaier kurz der goldene Oktober auf Höchstform laufen.
von Andy NeumaierProfil

Sonne hatten wir in diesem Jahr schon reichlich, was diese Zahlen eindrucksvoll belegen: Fast 1650 Stunden Sonnenschein konnten seit Jahresbeginn über der Oberpfalz schon registriert werden, das langjährige Mittel für ein komplettes Jahr liegt bei 1575. Das Fass ist also eigentlich schon mehr als voll. Dennoch, oder gerade deshalb, haben die letzten dunklen und kalten Tage durchaus manchem aufs Gemüt geschlagen. Nun kommt die Sonne zurück, und bis Dienstag sammeln wir noch einmal rund 40 Sonnenstunden ein, gleichzeitig steigen die Temperaturen ordentlich. Nicht ausgeschlossen, dass es hier und da sogar noch einmal für einen offiziellen Sommertag reicht. Lange wird Hoch „Lisbeth“ die Stellung nicht halten können, aber ganz so wüst und kalt wie es teilweise in dieser Woche war wird es kommende Woche nicht mehr.

Zunehmend sonnig und warm

Der Freitag bringt den Übergang zu ruhigem Hochdruckwetter. Das bedeutet nach dem gestrigen Regen allerdings erst einmal oft Nebel, Hochnebel und Restwolken. Vor allem am Nachmittag lockert es aus Südwesten aber nach und nach auf, und die Temperaturen erreichen 11 bis 16 Grad. In der Nacht bildet sich bei 8 bis 4 Grad teilweise wieder Nebel, sonst klart es aber auf.

Nach Nebelauflösung wird der Samstag weitgehend sonnig und trocken, höchstens zum Spätnachmittag und Abend gibt es ein paar harmlose Wolkenfelder. Die Temperaturen steigen auf angenehme 17 bis 22 Grad. In der Nacht zu Sonntag kühlt es auf 10 bis 5 Grad ab.

Am Sonntag kann es nochmals örtlichen Frühnebel geben, sonst scheint wieder meist die Sonne, nur ab und an gestört durch ein paar Schleier- und Schäfchenwolken. Es bleibt trocken bei 19 bis 24 Grad. Die Nacht bleibt mit 12 bis 8 Grad für die Jahreszeit relativ lau.

Ab Dienstag etwas wechselhafter

Auch am Montag ist es noch einmal freundlich bei 20 bis 25 Grad. Im Laufe des Dienstages wird es unbeständiger mit einzelnen Schauern und Gewittern. Ab Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit freundlichen Abschnitten, aber nur selten ziehen leichte Schauer durch. Die Temperaturen gehen auf etwa 13 bis 18 Grad zurück. Goldener Oktober also nur kurz in Höchstform, sonst mit Abstrichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.