22.10.2019 - 14:41 Uhr
Sport

Gerd Rucker im Amt bestätigt

Ein Vohenstraußer ist Präsident des Bayerischen Triathlon-Verbandes. Der Verbandstag beschließt auch den Umzug der Geschäftsstelle nach Nürnberg.

Zunächst kommissarisch, jetzt offiziell: Gerd Ruck ist Präsident des Bayerischen Triathlon-Verbandes.
von Externer BeitragProfil

Seit Februar war Gerd Rucker kommissarischer Präsident des Bayerischen Triathlon-Verbandes (BTV). Nun ist er offiziell in seinem Amt bestätigt worden. Beim Verbandstag des BTV wählten die Abgeordneten den Vohenstraußer einstimmig zum neuen Präsidenten.

Rucker, der die Leitung des Verbandes nach dem plötzlichen Rücktritt des damaligen Präsidenten Tobias Heinze übernommen hatte, ist bereits seit 2012 Mitglied des BTV-Präsidiums. Zunächst nur als Sprecher der Bezirke, war er später auch als Vizepräsident aktiv. Außerdem war Rucker bis September Bezirksvorsitzender der Oberpfälzer Triathleten. Auch die bislang kommissarisch amtierende Vizepräsidentin Ulla Cwalisz wurde offiziell bestätigt. Die rund 40 Vertreter aus Vereinen und Bezirken beschlossen beim Verbandstag den Umzug der einheitlichen Geschäftsstelle nach Nürnberg. Zudem stellte der Triathlonverband Bayern ein neues Logo vor, das in Zukunft das "unverkennbare Erkennungsmerkmal des BTV" sein soll.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.