25.04.2019 - 16:35 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Weiden Vikings starten in die neue Saison

In der vergangenen Saison verpassten die Landesliga-Footballer der DJK Weiden knapp die Play-offs. Das soll diesmal anders werden. Zum Auftakt gastiert ein bekannter Gegner am Flutkanal.

Zum ersten Landesliga-Heimspiel erwarten die Footballer der Weiden Vikings am Sonntag auf dem Gelände der DJK Weiden die Black Hawks aus Plattling.
von Externer BeitragProfil

Es geht wieder los: Am Sonntag, 28. April, starten die Vikings der DJK Weiden in ihre zweite Landesliga-Saison. Nach dem die American Footballer in der vergangenen Saison knapp am Ziel Play-offs vorbeigeschlittert sind, ist das Team um Head-Coach Brian Jansma höchst motiviert und hat dieses Jahr den Gruppensieg als klares Ziel. Die Abgänge konnten mit neuen, erfahreneren Spielern gut kompensiert werden, und auch das Coaching-Team hat sich mit zwei weiteren Trainern auf nun insgesamt fünf breiter aufgestellt. Um 15 Uhr erwarten die Wikinger vom Flutkanal ihren ersten Gegner, die Black Hawks aus Plattling. Die Gäste sind kein Unbekannter für die Vikings, bereits 2017 trafen sich beide Teams zu einem Trainingsspiel.

In der Landesliga treffen die Weidener auch auf weitere alte Bekannte, wie die Nürnberg Hawks und die Regensburg Royals. Ein neuer und bisher nicht einzuschätzender Gegner werden die Aufsteiger aus der Aufbauliga, die Dukes 2 aus Ingolstadt sein, deren erste Mannschaft in der Football-Bundesliga spielt. Zu einem Lokalderby kann es diesmal frühestens in den Play-offs kommen, da die Red Devils aus Kümmersbruck keine Lizenz erhalten haben und die ewigen Dauerkontrahenten aus Amberg in einer anderen Gruppe spielen. Kick-off am Sonntag auf dem Sportgelände der DJK Weiden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.